Search

Turnerschaft Germania im MK

Sport und Lebensbund

 

Unser Selbstverständnis

Die Turnerschaft Germania ist eine liberale Studentenverbindung, die sich der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland verpflichtet fühlt. Mitglied kann jeder immatrikulierte Student werden. Dies bedeutet, dass für die Aufnahme weder Gesinnung, noch Glaubensbekenntnis oder Staatsangehörigkeit eine Rolle spielen. Wichtigste Maxime der heutigen Aktivitas ist es, die erhaltenswerten Traditionen sowie die lebenslange Verbundenheit zu bewahren und zu leben, aber auch den Entwicklungen einer modernen Gesellschaft offen gegenüberzustehen.

Aktivitas und Altherrenverband bilden gemeinsam die am 01. Mai 1877 gegründete Turnerschaft Germania zu Bonn. Im Zusammenleben der Aktivitas auf dem Verbindungshaus in Bonn sowie durch gemeinsame Veranstaltungen von Aktivitas und Altherrenverband führen wir unsere Traditionen fort und erhalten sie für zukünftige Studentengenerationen. Das einigende Band zwischen den Bundesbrüdern stellt das Lebensbundprinzip auf der Basis von Freundschaft, Toleranz und Aufrichtigkeit gegenüber den Bundesbrüdern dar.

Die Werte der Turnerschaft Germania sind im Wappen symbolisch abgebildet: Das Turnerkreuz, gebildet aus den Anfangsbuchstaben des Turnerleitspruchs "Frisch, Fromm, Froh, Frei", verweist zusammen mit dem Wahlspruch "Mens sana in corpore sano!" auf die Gründung als Akademischer Turnverein. Beide Wahlsprüche enthalten die Wertschätzung und Förderung von sportlicher Aktivität als stiftendes Moment für Leistungsbereitschaft, Zusammengehörigkeit, Disziplin, Ehrgeiz und Gesundheit.

Der Adler steht für unser Vaterland - die Bundesrepublik Deutschland. Sie ist die Quelle unserer kulturellen Identität. Dieser Bundesrepublik, ihren Werten und einem in Frieden und Freiheit vereinten Europa gilt unsere Zuneigung, Verpflichtung und Verantwortung.

Die gekreuzten Schläger stehen für ein freies, wehrhaftes Deutschland in einem vereinten Europa, dessen Demokratie wir zu verteidigen bereit sind. Dies erreichen wir auch durch das Einstehen in Wort, Schrift und gewaltloser Tat für die Werte, durch die sich die deutsche Demokratie in einem friedlichen und vereinten Europa auszeichnet.

Die drei Farben schwarz-weiß-rot, die unser Band und unsere Mütze zieren, tragen wir seit unserer Gründung im Jahre 1877. Durch alle Epochen der wechselvollen Geschichte unseres Landes zeigen sie die Zugehörigkeit zu unserem Bund.

Den akademischen Anspruch unserer Verbindung verwirklichen wir durch ein gewissenhaftes Studium. Mit diesem Willen bekunden wir unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, unserer Familie, unserer Germania und gegenüber uns selbst. Nach vollendetem Studium werden wir dem akademischen Anspruch gerecht, indem wir uns für das Gemeinwohl und die Förderung der vermittelten Werte engagieren. Die Alten Herren unterstützen die Turnerschaft ideell sowie finanziell und fördern die Weitergabe sportlicher, geistiger und moralischer Werte an junge Studenten, die sich unserer Verbindung anschließen.

Erlebniswelt Germania

.